Home

Przewalski Pferd Alter

Das Przewalski-Pferd galt lange Zeit als die östlichste Form des Wildpferdes und der einzige bis heute überlebende originär wildlebende Vertreter der Pferde aus der Das Przewalski-Pferd (Equus ferus przewalskii) [pʐɛˈvalski], auch Takhi, mongolisch Тахь, Je-ma/Yěmǎ chinesisch 野马, Asiatisches Wildpferd oder Mongolisches Die Jungen der Herde werden verjagt, wenn sie 1,5-3 Jahre alt sind. Junghengste werden von Junghengstgruppen aufgenommen oder bilden eine eigene Gruppe, in der sie 3-4 Etwa um 900 nach Christus beschrieb ein tibetanischer Mönch wohl schon das erste Przewalski-Pferd. Schon der große und brutale Dschingis-Khan soll sie gekannt haben -

Przewalski-Pferd - Wikipedi

Das Przewalski-Pferd (Equus ferus przewalskii, teilweise auch Equus przewalskii), auch Takhi, Asiatisches Wildpferd oder Mongolisches Wildpferd genannt, ist eine Das Przewalski-Pferd ist das einzige Wildpferd, das bis heute überlebt hat. Das Przewalski-Pferd wird innerhalb der Ordnung der Unpaarhufer (Perissodactyla) in die Przewalski- Pferde können in Gefangenschaft ein Alter von bis zu 34 Jahren erreichen. In freier Wildbahn erreichen sie dieses hohe Alter vermutlich selten. In Auf genetischer Ebene haben sie signifikante Unterschiede: Przewalski Pferd Chromosom 66, statt 64 wie in dem Hauspferd. Wie sich herausstellte, war es die Vorfahren

Przewalski-Pferd - Biologi

http://www.op-online.de - Hanau, 28. Juli 2016 - Die Przewalski-Pferde sind die letzten echten überlebenden Urwildpferde. Die Tieralt galt 1970 in freier Wil.. Wie alt werden Przewalski Pferde? Die Lebenserwartung des Przewalski Pferdes in der freien Natur ist oftmals begrenzter. In der freien Wildbahn und bei den Mongolen Alter: Das Przewalski-Pferd wird 20-30 Jahre alt. Entdeckung: Das Przewalski-Pferd wurde nach seinem angeblichen Entdecker benannt. Aber in Asien ist das Dass das Przewalski-Pferd nicht der direkte Vorläufer des heutigen Hauspferdes ist, unterstützen allerdings weitere genetische Analysen. Diese veranschlagen die

Przewalski-Pferde. Das letzte freilebende Przewalski-Pferd hatte sich 1969 den Wissenschaftlern gezeigt, auch in den Zoos waren die Wildpferde zu diesem Zeitpunkt Verfolge den Fortschritt der Fähigkeiten von Przewalski-Pferd #59153272 aus der Zucht von sackenreuth auf Howrse Das Przewalski-Pferd ist auf Howrse ein Wildpferd, das in den Ebenen der Mongolei, China und Russland lebt. Das Pferd ist auch unter dem Namen Mongolisches Verfolge den Fortschritt der Fähigkeiten von Przewalski-Pferd #59149035 aus der Zucht von TobisMask auf Howrse Zuchterfolg im Kölner Zoo: Anfang August kam hier das Przewalski-Pferd Luna zur Welt. Es ist bereits die 71. Geburt eines Przewalski-Pferds in Köln

Discussion: Przewalski-Pferde. (zu alt für eine Antwort) Matthias Opatz. 2009-08-10 22:18:08 UTC. Permalink. Sowohl im Münsteraner Zoo als auch im nahebei Die Przewalski-Urwildpferde in Aschaffenburg Schweinheim sind Teil dieses Programm und wichtig für den Fortbestand der letzten Wildpferde der Welt. 18. November 202 Pferdemarkt - Przewalski-Pferd Verkaufspferde. Jetzt Anzeige aufgeben. Dies ist die Liste der aktuellen Przewalski-Pferd Verkaufspferde in unserem Pferdemarkt

HessenForst - Przewalskipfer

  1. Teilnahme am internationalen EEP (Erhaltungszuchtprogramm) Przewalski-Pferd. Seit Mitte September 2009 Offenhalten des Sandmagerrasens durch Beweidung der
  2. Steckbrief mit Bildern zum Przewalski-Pferd: Alter, Größe, Gewicht, Nahrung, Lebensraum und viele weitere interessante Informationen zum Przewalski-Pferd . Pferde
  3. Bei uns sind sie als Urwildpferde oder auch Przewalski-Pferde bekannt - benannt nach dem russischen Entdecker Nikolai Przewalski, der 1878 von einer Reise nach
  4. About Press Copyright Contact us Creators Advertise Developers Terms Privacy Policy & Safety How YouTube works Test new features Press Copyright Contact us Creators

Przewalski-Pferde leben sich ein und vermehren sich. Zuerst schien das Experiment zu scheitern: Einige Tiere starben durch die Strapazen des Transports, andere Wie Przewalski-Pferde aus dem Zoo in die Wildnis kommen. Seite 6/7 Erste Stunde: Erdmännchen. Zu Besuch in der Zooschule Köln. Seite 8/9 Auf gute Nachbarschaft

Przewalski Pferd! Wirklich das letzte lebende Wildpferd

Suchergebnis auf Amazon.de für: przewalski pferde Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, um Ihr Einkaufserlebnis zu Der russische General N.M. Przewalski entdeckte 1878 die Rasse auf einer seiner Forschungsreisen nach Asien. Genau in den Daquin Shan-Bergen am Rand zur Wüste Gobi. Einige der Pferde wurden an europäische Zoos verkauft. Dort konnten sie sich aber nur schlecht vermehren und wurden bei weitem nicht so alt wie in freier Wildbahn. Da die Rasse. Das Przewalski- Pferd. Hier ein Steckbrief zum Przewalski Pferd: Name: Przewalski-Pferd Weitere Namen: Asiatisches Wildpferd, Mongolisches Wildpferd Lateinischer Name: Equus ferus przewalskii Klasse: Säugetiere Größe: 2 - 2,8 m (Kopf-Rumpf-Länge) Gewicht: 200 - 350 kg Alter: 20 - 30 Jahre Aussehen: rotbraunes bis ockerfarbenes Fell. Dieses Stockfoto: Pferd, alt, Pferd, alt, Pferderasse, Przewalski, Pferderasse, - X7A16K aus der Alamy-Bibliothek mit Millionen von Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in hoher Auflösung herunterladen

Das Przewalski-Pferd, benannt nach dem russischen Expeditionsreisenden Oberst Przewalski, ist das letzte überlebende echte Wildpferd. Das heißt die evolutionären Wege dieses Pferdes haben sich schon frühzeitig von denen unserer domestizierten Pferde getrennt. Ein Knochenfund in Kanada bestätigt, dass die Przewalski-Pferde dort schon vor etwa 700.000 Jahren lebten und sich während der. Das Przewalski-Pferd ist auf Howrse ein Wildpferd, das in den Ebenen der Mongolei, China und Russland lebt. Das Pferd ist auch unter dem Namen Mongolisches Wildpferd oder im lateinischen als Equus przewalski poliakow bekannt. 1 Erscheinungsbild 2 Wissenswertes 3 Bilder 4 Einzelnachweise Di Przewalski-Pferde gelten als die letzten Wildpferde. Eine neue internationale Studie unter der Leitung von Professor Ludovic Orland und mit Beteiligung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) zeigt nun, dass dies nicht zutrifft. Die Studie, die heute in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht wurde, verändert unsere Sicht auf die Ursprünge der Hauspferde Fünf Pferdeproben stammten von mehr als 100 Jahre alte Museumsexemplaren. Die erhaltenen genomischen Daten verglichen die Forscher anschließend mit dem Erbgut von 28 Hauspferden. Ergebnis: Wir konnten zeigen, dass Hauspferde bereits zu Beginn der Gefangenschaft der Wildpferde - während des frühen 20. Jahrhunderts - entscheidend zu einigen Linien des Stammbaums der Przewalski-Pferde.

Urpferd eohippus, hyracotherium is an extinct species of a

Przewalski-Pferde sind im Futter sehr genügsam. Sie können sich vom kargen Aufwuchs auf den sandigen Flächen das ganze Jahr ernähren. Die starke Sonneneinstrahlung im Sommer und die Kälte im Winter kann diesen robusten Tieren nichts anhaben. Einen festen Unterstand benötigen sie nicht, wichtig ist allerdings eine ganzjährige Wasserversorgung. Im Naturschutzgebiet Tennenloher Forst. Die Przewalski-Pferde waren vor einigen Jahrzenten so gut wie ausgestorben. Nur durch den Einsatz von Liebhabern, sowie Zoos und Tierparks, konnte die Art erhalten werden. Mittlerweile gibt es wieder gut 2000 dieser Pferde auf der Welt, aber die Art muss weiter geschützt und gezielt erhalten werden. Daher hat sich eine Kooperation in diesem Fall angeboten. Das Gebiet, welches die Bahn als.

Przewalski-Pferd Tier Lexikon Wiki Fando

Przewalski Pferd wurde formal als eine neuartige Art im Jahr 1881 von Ivan Semyonovich Polyakov beschrieben, Eine 2009 durchgeführte molekulare Analyse mittels alter DNA, die von archäologischen Stätten gewonnen wurde, brachte Przewalskis Pferd in die Mitte der domestizierten Pferde. Eine 2011 durchgeführte mitochondriale DNA-Analyse deutete jedoch darauf hin, dass Przewalskis und. Bis zum Alter von acht bis zehn Monaten werden die Jungtiere aber noch zusätzlich mit Muttermilch versorgt. Bereits kurz nach der Geburt werden die Stuten wieder Empfängnisbereit und lassen sich von einem Hengst decken. Dadurch bringt eine Stute trotz der langen Tragezeit jedes Jahr ein Fohlen zur Welt. Die Lebenserwartung von Przewalskipferden liegt in freier Wildbahn bei etwa zwanzig Jahren 1 2 3. Im Tiergarten der Stadt Nürnberg kam erneut ein Wildpferd zur Welt. Das weibliche Przewalski-Fohlen Sira wurde am 9. September 2020 geboren. Seine Eltern sind die Stute Sirelle und der Hengst Galsan. In seiner ursprünglichen mongolischen Heimat wurde das Przewalski-Pferd (Equus ferus przewalski) in den 1960er Jahren ausgerottet Dieses Stockfoto: Pferd, alt, Pferd, alt, Pferderasse, Przewalski, Pferderasse, - HH98A8 aus der Alamy-Bibliothek mit Millionen von Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in hoher Auflösung herunterladen

Pferde (Equidae) Gewicht. 200 - 300 kg. Lebensraum. Graslandschaften. Die Letzten ihrer Art. Vor allem die Vermischung mit domestizierten Pferden, aber auch der Verlust von Lebensraum durch die Umwandlung in Weidefläche trieb das Przewalski-Urwildpferd an den Rand der Ausrottung. In den 1960er-Jahren wurde das letzte freilebende Exemplar. Der Begriff Wildpferd mag für manche nicht ganz akkurat klingen. Von 1881 bis 1996 galten die Przewalski-Pferde (ausgesprochen: 'Pschevalski') nämlich als in freier Wildbahn ausgestorben Orlandos Team verglich diese alte DNA mit der eines Przewalski-Pferdes, mit der eines Pferdeknochens aus dem späten Pleistozän (43.000 Jahre alt), der eines modernen Esels und mehrerer Hauspferde Przewalski-Pferde, in ihrer Heimat, der Mongolei, auch als Thakis bezeichnet, galten lange Zeit als letzte noch lebende Wildpferde. Seit 2018 weiß man, dass die semmelfarbenen Kleinpferde mit den Zebrastreifen an den Beinen und dem Aalstrich auf dem Rücken keine echten Wildpferde sondern wilde Abkömmlinge der ersten domestizierten Pferde sind

Ein Przewalski Pferd kann z. B. mehrere Tage ohne Wasser auskommen, die frühen Zuchtversuche sind wahrscheinlich zu einem guten Teil an zu viel Verzärtelung gescheitert. Deshalb werden das Przewalski Pferd heute in den Erhaltungsstationen so gehalten, wie es in der freien Natur lebt: Im Familienverband, der von einem Hengst geschützt wird. Ernährung . An wild lebenden Pferden wie dem. Przewalski-Pferd im Tennenloher Beweidungsprojekt aus der Herde genommen. Przewalski-Pferde im Tiergarten Nürnberg. Der dreijährige Przewalski-Hengst Henning aus dem Tierpark Cottbus gehörte seit August 2018 zur Herde der vierbeinigen Landschaftspfleger, die im Tennenloher Forst für den Erhalt der sandigen Offenflächen sorgen

Die Przewalski-Pferde verdanken Ihren exotischen Namen übrigens einem russischen Major, der diese Wildpferde Mitte des 19ten Jahrhunderts auf seinen Forschungsreisen in Zentralasien entdeckte. Die karge Steppe dort hat ihre Bewohner genügsam und widerstandsfähig werden lassen. Der sandige Boden des Tennenloher Forstes bietet den Pferden eine vergleichbare Landschaft. Und so leben die Tiere. Ein Pferd, ein Pferd.....ein Königreich für ein Pferd! Nun, wohl kaum für ein solch kleines, strubbeliges Urwildpferd! Obwohl die Hunnen auf ähnlichen Modellen ja durchaus erfolgreich waren, schätzen die heutigen Reiter etwas elegantere und rittigere Modelle. Das am 26. Dezember vergangenen Jahres in der Wilhelma geborene Stutfohlen Mandoa ist ein Przewalski-Urwildpferd, und diese. Das Przewalski-Pferd ist vermutlich ein Bindeglied zwischen den frühesten Pferdeformen und den heutigen Rassen. Diese Wildpferde, von den Mongolen Takhis genannt, sind nicht zähmbar und leben in Gruppen zusammen. Sie können bis zu 20 Jahre alt werden Steckbrief mit Bildern zum Przewalski-Pferd: Alter, Größe, Gewicht, Nahrung, Lebensraum und viele weitere interessante Informationen zum Przewalski-Pferd ; Der Lebensraum dieser Pferdchen war Afrika und Asien sie hatten eine Größe von 120 cm bis 140 cm und waren bereits einzehig. - So kam es, dass bestimmte Tierarten ausstarben, weil sie sich den jeweiligen Klimabedingungen und. Das Quagga. Forscher haben aus einem 15 Zentimeter langen Rückenknochen Erbgut von einem Ur-Pferd extrahiert, das vor 700.000 Jahren lebte. Damit gelang die Sequenzierung des bisher ältesten gefundenen Genoms

Przewalski-Pferd - Tierlexikon - Tierlexikon

Wisentgehege Springe - Urwildpfer

Worauf sollte beim Pferdekauf geachtet werden? Das

Ungewöhnliche Tiere: Przewalski Pfer

Przewalski-Pferde: Die letzten echten Wildpferde - YouTub

ehorses.de: Przewalski Freizeitpferde kaufen und verkaufen Pferde kaufen und Pferde verkaufen auf Europas führendem Pferdemark Vor 100 Jahren wurde in der Ukraine das Steppenreservat Askania Nowa gegründet. Hier leben Saiga-Antilopen, Zebras, Mufflons und Bisons, auch das Przewalski-Pferd konnte hier gerettet werden. Der. Das extrem seltene Mongolische-Wildpferd erobert die Tschernobyl-Zone. Vor 15 Jahren wurden die fast ausgestorbenen Ur-Pferde dort ausgewildert. Forscher haben nun Fotos der Herde veröffentlicht Page topic: REINTRODUCTION OF THE PRZEWALSKI'S HORSE IN CHINA: STATUS QUO AND OUTLOOK - Nature. Created by: Everett Christensen. Language: english Jahrtausende alte Pferde-DNS offenbart Zuchtpräferenzen. 12.12.2014 . IZW / CS. Forschung. Über die Jahrtausende hinweg hat der Mensch die Fellfarben der Haustiere immer wieder züchterisch verändert. Im Fall der Tigerscheckung bei Pferden konnte jetzt ein internationales Forscherteam den wechselhaften Zuchtverlauf seit Beginn der Domestikation vor ca. 5500 Jahren rekonstruieren. Diese.

Przewalski kaufen und verkaufen Pferdemarkt ehorses

Zurück in die alte Heimat: Die Przewalski-Pferde, weltweit gibt es mittlerweile wieder 2.000 Exemplare, sollen ausgewildert werden. Bild: Umweltzentrum Hana Winterpferde. Es ist ein eisiger Winter 1941 auf Askania-Nowa, wo sich das jüdische Mädchen Kalinka versteckt hält. Hier in dem alten Naturreservat leben auch die seltenen Przewalski-Pferde. Sie scheinen zu spüren, dass Kalinka eine von ihnen ist - denn wie Kalinka sind sie in großer Gefahr vor den Nazis, die Askania-Nowa besetzen 108 Kostenlose Bilder zum Thema Mongolisch. Ähnliche Bilder: mongolei wolf wilde pferde rennmaus wüstenrennmaus equus przewalskii mongolische pferd das takhi mongolischer wol HorseBase Pferdemarkt. Ob Sie nun Pferde zum Verkauf anbieten oder Pferde suchen möchten. Der HorseBase-Pferdemarkt bietet Ihnen eine Plattform zum optimalen und sicheren online Kauf oder Verkauf Ihres Pferdes oder Pferdezubehörs, wie z.B. Sättel oder Reitbekleidung.. Pferdekauf und Pferdeverkauf werden so in unserem Pferdemarkt zu einem erfolgreichen Erlebnis Prevedi Pferd na: sri · francuski (Sport) Turngerät für Schwung- (Seit-, Quer-P.) u. Sprungübungen (Längs-P.). Es besteht aus einem 1,60-1,63 m langen u. 35 cm breiten, lederbezogenen Rumpf u. vier in der Höhe verstellbaren Beinen. horse / hɔːrs / imenica životinja. Množina reči horse je horses. Sinonimi: Equus caballus. Sinonimi: Equus caballus · buck · cavalry · gymnastic.

Das Hauspferd

Przewalski-Pferd - ZUM-Grundschul-Wik

Wildpferd - Wikipedi

Puszta und Przewalski-Pferde KulturNatu

Das Przewalski-Pferd wird wegen seines interessanten und ungewöhnlichen Aussehens für Fotos auf den Deckblättern von Pferdezuchtmagazinen verwendet. Die Natur des Przewalski-Pferdes und Verhaltensmerkmale . Zunächst ist anzumerken, dass Przewalskis Pferde nicht von Menschen domestiziert wurden. Bis heute sind diese Pferde wilde Tiere. Sie sind vorsichtig gegenüber Menschen und anderen. Die Studie zeigt somit, dass, obwohl es heute nur zwei Hauptlinien von Pferden gibt - das Hauspferd und das Przewalski-Pferd -, die verfügbare Vielfalt der Pferdelinien in der Zeit, als die Menschen das Tier erstmals domestizierten, viel grösser war. Pablo Librado, der die bioinformatischen Analysen koordiniert hat, erklärt: In Iberien gibt es eine lange Tradition der Pferdezucht und. Das Przewalski-Pferd scheint jedoch nicht unter den domestizierten Wildpferden gewesen zu sein. WikiMatrix. Innerhalb der Spezies des Wildpferds ist der Tarpan, Equus ferus ferus, vom Przewalski-Pferd, Equus ferus przewalskii, abzugrenzen. WikiMatrix. Die Trächtigkeitsdauer bei Przewalski-Pferden liegt zwischen 47 und 51 Wochen. WikiMatrix. In der asiatischen Kultur wird das Przewalski-Pferd. Pferderasse Przewalski-Pferd. Gattung: Ponys. Charaktereigenschaften - nicht domestizierbar - nicht reitbar: Aussehen - sehr alte Pferderasse - unelegantes Auftreten - tiefe Brust - tief ansetzender Schweif - kräftige Extremitäten - kurzer, kräftiger Hals - schwerer, großer Kopf - steile Schultern - steile Kruppe - ausgeprägte Ganaschen - tonnenförmiger Rumpf - gerade Rückenlinie. Heimkehr mit Hindernissen: 20 Jahre Wiederansiedlung der Przewalski-Pferde. 18.09.2012 - Urwildpferde galten seit einer letzten Sichtung im Jahr 1969 als in freier Wildbahn ausgestorben und haben nur in zoologischen Gärten überlebt. Seit dem Start eines Wiederansiedlungsprojekts im Jahr 1992 konnte in der Mongolei trotz einiger Rückschläge.

Przewalski-Pferd, Wildpferd Przewalski-Pferd #59153272

Das Przewalski-Pferd: ein verwildertes Haustier. Bislang galten die etwa 3500 v.Chr. im heutigen Kasachstan von der Botai-Kultur domestizierten Pferde als Vorfahren der heutigen Hauspferderassen und das Przewalski-Pferd als die einzige Unterart des Wildpferdes, die bis heute überlebt hat. Eine in der Fachzeitschrift Science veröffentlichte. Die starken Knochen und der kurze aber dicke Hals lassen das Przewalski-Pferd robust und kräftig erscheinen. Das Fell ist überwiegend hell oder dunkelbraun. Auf dem Rücken befindet sich ein dunkler Aalstrick, der je nach Pferd eine andere Breite oder Farbintensität haben kann. Der massive Kopf wie auch das dunkle Schweif- und Mähnenhaar machen den Eindruck von einem robusten Wildpferd.

Przewalski-Pferd Howrse-Wiki Fando

Przewalski-Pferd und anderen deutlichen Aal- strich erinnert (DENT 1970 betont, Exmoor-Ponys hätten keinen Aalstrich, und das stimmt, wenn man darunter eine scharf und auffällig von der Färbung der Flanken abgesetzte Mittellinie ver- steht). Mit dieser Färbung Sind die Exmoor-Pfer- de vor allem im Herbst und Frühjahr in ihrer Um- gebung nicht leicht zu erkennen, denn zu dieser Jahreszeit. Przewalski-Pferde - BS Thurner Hof commons.wikimedia.org, CC0 1.0. Kaltblüter bei der Waldarbeit - Christian Körtke (chrisko1960) pixabay.com, CC0 1.0. Körperbau des Pferdes - DaB. commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0. Die Vorfahren unserer Pferde, wie wir sie heute kennen, lebten vor etwa 55 Millionen Jahren und werden Eohippus genannt. Sie hatten die Größe von Füchsen. Sie hatten noch.

Ausmalbilder auf Olis Bahnwelt | Olis BahnweltPferderasse Haflinger: Rasseportrait, Haflinger kaufenFaszination Fjord

Merkmale Allgemeines Eine kurze Stehmähne ist für Przewalski-Pferde charakteristisch Pferde sind generell stämmige Tiere mit vergleichsweise großen Köpfen und langen Gliedmaßen. Größe und Gewicht variieren: Sie erreichen Kopfrumpflängen von 200 bis 300 Zentimetern, der Schwanz wird 30 bis 60 Zentimeter lang, und die Schulterhöhe beträgt 100 bis 160 Zentimeter Es wurden/werden nur Pferde mit einem Mindestanteil von Araberblut eingetragen (25%). Bis zum ersten Weltkrieg entwickelte sich die Zucht stetig. Später stockte sie allerdings, da keine Kavallerie mehr benötigt wurde. Somit wurde aus dem Anlgo- Araber ein Sportpferd. Aber auch als Veredler macht der Anglo- Araber Karriere Pferde wieder einen Huf in ihre alte Heimat setzten. Heute, nach einer langen Geschichte von Erfolgen, aber auch Rückschlägen, leben wieder 306 Wildpferde in Zentralasien. Das Przewalski-Pferd gilt nun nicht mehr als in freier Wildbahn ausgestorben, sondern nur noch als gefährdet. Das aber bedeutet noch keine Entwarnung. Denn ohne kontinuierlichen Schutz könnte die kleine Population der. Das Alter der Pferde kann man an der Form ihrer Zähne ablesen. Im Alter von zweieinhalb bis viereinhalb Jahren verlieren Pferde ihre Milchzähne und bekommen ihre richtigen Zähne. Je nach Alter haben sie unterschiedlich viele und tiefe schwarze Vertiefungen, an denen Pferdekenner das Alter bestimmen können Von den ursprünglichen hat allein das Przewalski-Pferd überlebt: Die jungen Hengste werden ab gewissen Alter aus dem Herdenverband ausgestossen und sogenannte Junggesellengemeinschaften. Wildlebende Pferde verständigen sich hauptsächlich mit von Körpersprache sowie Schnaub- und Brummgeräuschen. Wiehern sie kaum da dies Fressfeinde auf sie machen würde. Trächtige Stuten sondern sic Hektor, der kleine Przewalski-Hengst. Im August ist er ein Jahr alt geworden. Hektor ist das erste Przewalski-Pferd, das in Tirol geboren wurde. Weil ein internationales Zuchtprogramm über die Zukunft dieser rückgezüchteten Urwildpferde entscheidet, wird er nicht mehr lange in Tirol bleiben können. Noch ist er im Ötzi Dorf in Umhausen zu.